Drehkreuz HHTI

Drehkreuz für die Durchgangskontrolle von Behinderten.

Vorteile

Schnell und sicher
Die Drehkreuzmodelle sind für den Dauerbetrieb konzipiert und bieten sich vor allem für Bereiche mit hoher Durchgangsfrequenz an. Geeignete Bereiche: Fabriken, Gewerbegebäude, Häfen usw. Das Drehkreuz eignet sich für Behinderte usw. Jede Spindel wird von einem individuellen Motor/Mechanismus betrieben

Betrieb
Der Zweiwege-Mechanismus ermöglicht die Durchgangskontrolle in entweder beiden Richtungen oder einer gewünschten Richtung. Die gut platzierten und sichtbaren LED-Piktogramme am Schaltkasten (rotes Kreuz und grüner Pfeil) geben den jeweiligen Status des Drehkreuzes an (ver-/entriegelt). Das rote Kreuz zeigt den geschlossenen Durchgang an, der grüne Pfeil den geöffneten Durchgang. Der Drehkreuzmechanismus ermöglicht einen reibungslosen Ein- und Ausgang und hat zur optimaler Sicherheit sowohl eine mechanische als auch eine magnetische Verriegelung. Die Spindel ist motorisiert, was eine reibungslose Benutzung des Drehkreuzes für Passanten gewährleistet.

Eigenschaften

  • Der Drehkreuzmechanismus besteht aus hochwertigem Stahl und ist mit Qualitätslagern ausgerüstet.
    Die Bremse/Das Verriegelungssystem hat eine sehr kurze Ansprechzeit (0,03 bis 0,12 s).
    Bei einem Stromausfall wird der Mechanismus automatisch entriegelt, ermöglicht den Durchgang sowie ein sicheres Verlassen des Gebäudes.
  • Die Steuerung (H104) bietet zahlreiche Optionen für ganz unterschiedliche individuelle Anforderungen
  • Einfacher Zugriff auf den Schaltkasten zwecks Service und Wartung
  • Standardausrüstung des Durchgangs mit Beleuchtung (Steuerung über einen Lichtsensor)
  • Piktogramm (rot/grün) serienmäßig auf beiden Seiten des Schaltkastens
  • Für externe Kartenleser vorbereitet
  • Edelstahlspindel und -schaltschrank als Standard
  • Leit-/Sperrelement in der Standardausführung aus HDG
  • 15-20 Durchgänge/min

Technische beschreibung

Gesamthöhe
2.530 mm
Weitere Abmessungen auf Anfrage.

Stromversorgung
Stromversorgung 230 VAC, 50 Hz

Stromverbrauch
max. 120 W

Strom
5 A

Rückkopplungssignal
Potenzialfreier Kontakt – no/nc

Öffnungssignal
Signal (max. 1 s)

Betriebsumgebung
-25 bis +50 C

Gewicht
405 kg

Relative Luftfeuchtigkeit
Umgebungsluft 10-80 %

IP-Schutzart
40

Schaltkasten
Edelstahl, 1,5 mm

Profile des Leit-/Sperrelements
100x50x3 mm, 60x60x2 mm, 60x30x2 mm und 25x25x1,5 mm

Spindelkernrohr
90×3 mm

Spindelarme
38×2 mm

Optionen

  • Überwindungsschutz
  • Zaunanschluss am Pfosten
  • Dach aus Polycarbonat
  • Pulverbeschichtete Leit-/Sperrelemente in RAL-Farben.

Dokument